Funktionsweise

Wie funktioniert die Immobilien-Leibrente?

Ältere Menschen, die eine eigene (möglichst abbezahlte) Immobilie besitzen, können den Immobilienwert in eine lebenslange zusätzliche Rente umwandeln. Zudem erhalten sie ein notariell beurkundetes und grundbuchgesichertes lebenslanges Wohnrecht. 

Sie leben mietfrei weiter in den eigenen vier Wänden. Basis unseres Modells ist ein notarieller Kaufvertrag, bei dem mit Vollzug des Vertrages das Eigentum auf die Deutsche Leibrenten Grundbesitz AG übergeht. 

Gleichzeitig werden das Wohnrecht und die Reallast für die Absicherung der Rentenzahlung zu Gunsten des Berechtigten und Veräußerers eingetragen.